Bewegung - fit am Arbeitsplatz

Im Rahmen einer betrieblichen Gesundheitsförderung kann die Gesundheit, Motivation und Leistungsfähigkeit von Berufstätigen durch gezielte Bewegungskurse gestärkt werden. Müssen Ihre Mitarbeiter stundenlang stehen oder dominiert permanentes Sitzen Ihren Berufsalltag? In diesem Fall - jedoch ebenso bei überwiegend körperlichen Anstrengungen - kann es sinnvoll sein, bestimmte Muskelpartien zu stärken und bereits präventiv Rückenschmerzen oder Fehlhaltungen vorzubeugen.

Gerne besprechen wir mit Ihnen ein individuell auf die Bedürfnisse Ihrer Berufsbranche angepasstes Bewegungskonzept:

Beispiele unserer Bewegungseinheiten:

Personal Training
  • Workshop: Fitness-Übungen für die Mittagspause
    Ebenso wie eine ausgewogene Ernährung am Arbeitsplatz ist frische Luft und/oder Bewegung wichtig für eine ausreichende Zufuhr von Sauerstoff im Gehirn. Nur so können Sie Ihre Leistungskurve, vor allem über die Zeit nach dem Mittagessen, stabil halten. Bleiben Sie auch im sogenannten „Mittagsloch“ konzentriert und leistungsstark durch ein paar effektive, leicht integrierbare Fitness-Übungen direkt an Ihrem Arbeitsplatz.



    

Folgende Maßnahmen können Ihr betriebliches Gesundheitskonzept vervollständigen: